Umbau ALDI Filiale Budapest, 9. Bez. Tűzoltó utca

Handel und Gewerbe

Auftraggeber: HOFER Magyarország Ingatlan Kft
Projekt: Diese ALDI Filiale in Budapest 9. Bezirk ist durch Beibehaltung und Sanierung der unter örtlichem Schutz stehenden Halle sowie durch Abbruch der Nebengebäude mit einer Box-in-Box Technik zustande gekommen. Das Fassadenmaterial mit kleinen Ziegeln wurde planmäßig erneuert. Um den Kundeneingang herum wurde eine ALU Vorhangswand mit durchsichtigen und Parapet Glasflächen hergestellt. Die Fenster auf der seitlichen und hinteren Gebäudeseite wurden mit der gleichen Kleinkassettengestaltung und nicht transparentem Glas von Seinerzeit erneuert. Das Vordach am Gebäude ist aus Stahl mit pulverbeschichteter Metallblechverkleidung. Ansonsten wurde die Filiale nach den ALDI Standard gebaut.
Grundstücksfläche: 3590,03 m2
Bebaute Fläche: 1763,82 m2
Zusätzlich wurde noch ein Parkplatz mit 32 Stellplätzen, durch 2 Schranken geschützt, hergestellt.

Copyrights © 2019 Stettin Hungaria | Impressum | Datenschutzerklärung | Website: Webpole