Neubau Medienzentrum, Sopron

öffentliche Gebäude

Auftraggeber: NMHH Zrt
Projekt: Das Medienzentrum wurde durch Umbau des vorhandenen Pfeilergerüst-Gebäudes, Herstellung einer neuen Dachkonstruktion und Fassade, Zubau von Vordächern und Eingängen, Herstellung von einem modernem Gartenbau und die Pflasterstein Arbeiten um das Gebäude herum hergestellt.
Im obersten Geschoss sind die Studios untergebracht, wozu ein mit SB Wänden und Decke vollkommen geschlossenes Geschoss hergestellt wurde. Die bogige Betondecke wurde von außen mit einer ALU Kompositplatte in weiß verkleidet, die sich von oben an die PVC Flachdachisolierung anschließt. Die Außeneinheiten der Wärmepumpen wurden am Gebäudedach hergestellt. Die Fassade wurde ebenfalls in weiß mit Montage von 800 m2 Elementwandpaneelen gebaut, diese wurden auf ein Stahlbetongerüst mit Stahltragkonstruktion befestigt. Etwa 200 m2 der Elementwand wurden aus Sichtbeton Fassadenplatten mit Fotobeton hergestellt, wodurch überwiegend von der Straßenfront eine besondere Erscheinung zu sehen ist.
Im Gebäude wurde ein Aufzug mit SB Schacht gebaut, dadurch wird der behindertengerechte Zugang sichergestellt. Die Nutzfläche vom Gebäude beträgt 800 m2, je Geschoss 200 m2 mit einem ca. 20 m2 Stiegenhaus. Im Kellergeschoss wurden die Haustechnik und Elektrosysteme sowie die Servereinheiten untergebracht. Die Böden, Trennwände, Verputze und Decken im Gebäude sind hauptsächlich mit Trockenbautechnologie hergestellt. Die Studios wurden mit akustischen Wänden, gelochten abgehängten Decken, gelochten Wandbelägen, speziellen Schalldämmtüren gemacht.
Ortbeton Bodenkonstruktion wurde lediglich in den Sozialbereichen und in den Abstellbereichen im Keller hergestellt.

Copyrights © 2019 Stettin Hungaria | Impressum | Datenschutzerklärung | Website: Webpole